DRK Freiwilligendienste STE F D (Incoming)International Voluntary Service (Incoming)E F D (Incoming)
  • Bewerben Sie sich jetzt
  • Werden Sie eine Einsatzstelle
  • Downloadbereich
  • Galerie
  • DRK Seminarakademie
Mach mit! Wie geht's?

Europäischer Freiwilligendienst (EFD) | Incoming

IJFD

Wir laden Sie ein, als Freiwillige ein Jahr in Deutschland im Bundesland Sachsen-Anhalt zu leben, zu arbeiten und zu lernen.

Was erwartet Sie?
Wir helfen Ihnen bei den Formalitäten für die Reise nach Deutschland. Wir sorgen für Ihre Unterkunft und Verpflegung und zahlen Ihnen ein monatliches Taschengeld. Wir vermitteln Ihnen nach Ihren Wünschen eine interessante Tätigkeit in einer von mehr als 80 Einrichtungen in folgenden Einsatzgebieten:

  • Sozialstationen
  • Mobiler Sozialer Dienst
  • individuelle Betreuung von Behinderten
  • Krankenhäuser
  • Altenpflegeheime
  • gemeinnützige Werkstätten
  • Einrichtungen der Drogenhilfe
  • Jugend- und Freizeitheime
  • Kinderheime
  • Kurheime
  • Flüchtlingsheime
  • Katastrophenschutz


Der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e. V. arbeitet mit Einrichtungen in ganz Sachsen-Anhalt zusammen. Sie arbeiten in der Regel 40 Stunden pro Woche und haben Anrecht auf 26 Tage Urlaub. Sie erhalten ein Zertifikat und auf Wunsch ein qualifiziertes Zeugnis über Ihre Tätigkeit.

In dem Jahr Ihrer freiwilligen Tätigkeit werden Sie in allen Belangen von uns betreut: Wir organisieren und gestalten für Sie und nach Ihren Wünschen an insgesamt 25 Tagen Seminare und übernehmen die Kosten für Unterkunft und Verpflegung.

Die Seminare sind zu Themen wie:

  • Praxisreflexion
  • Berufsorientierung
  • Zukunftswerkstatt
  • fachspezifische Themen
  • Vorträge zu sozialen und gesellschaftspolitischen Themen
  • kreative Angebote
  • Freizeitangebote

An den Seminaren nehmen Sie gemeinsam mit deutschen Jugendlichen teil. Sie erhalten außerdem eine kostenlose Ersthelferausbildung beim DRK.

Was erwarten wir von Ihnen?
Sie sind mindestens 18 Jahre alt. Sie besitzen mindestens Grundkenntnisse der deutschen Sprache. Sie verpflichten sich zur ganztägigen Mitarbeit, zur Teilnahme an Seminaren, zur Einhaltung der Schweigepflicht und zur Bereitschaft zur uneingeschränkten Hilfeleistung.

Wir erwarten Sie!


Sie können sich hier online bewerben.

Möchten Sie Ihre Bewerbung lieber mit Briefpost senden, finden Sie hier die nötigen Informationen dazu.

Soziale Medien:
Besuchen Sie auch:
Gefördert durch/vom: